Zweite beendet Durststrecke, Dritte verliert seit Langem wieder

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die SVE-Zweite feiert den ersten Sieg seit November, die Dritte verpasst einen Befreiungsschlag.

Mit einem verdienten Heimerfolg über die dritte Mannschaft des TuS Uentrop fuhr die SVE-Zweite wieder einen dreifachen Punktgewinn ein. Zuletzt ist den Heessenern Mitte November ein Sieg gelungen. Im ersten Durchgang erspielte sich der SVE bereits einige Chancen. Allerdings fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.
Im zweiten Spielabschnitt erhöhten die Gastgeber weiter den Druck. Nach einer guten Stunde brach Philipp Rüller den Bann und erzielte die längst fällige Führung für die Heessener. In der Folge wollten die Hausherren mehr aber der zweite Treffer wollte zunächst nicht fallen. Erst in den Schlussminuten machte Rames Baschar mit einem verwandelten Foulelfmeter alles klar und erzielte das 2:0.

Nach sechs Spielen ohne Niederlage ging die SVE-Dritte beim SV Stockum  wieder als Verlierer vom Platz. Dabei war die 0:3-Niederlage auch verdient. Auf dem ungewohnten rotem Rasen fanden die Heessener überhaupt nicht in die Partie. Der Gastgeber wusste auf dem Terrain zu überzeugen. Die Eintracht leistete sich viele spielerische Fehler im Aufbau, Kampf und Leidenschaft ließen die Akteure dagegen vermissen. Konsequent nutze der Gastgeber seine Chancen, bitter für den SVE das 0:1 kurz vor der Pause.
Anfang der zweiten Halbzeit hatte der Gast dann auch noch Pech, der Ball wollte nicht ins Tor, sprang vom Pfosten wieder raus. Dann kratzte Stockum einen Ball von der Linie weg. Am Ende machten die Heessener fingen sich noch zwei weitere Gegentore in den leztzten acht Minuten. Die Heessener verpassten damit die Chance, am Konkurrenten vorbeizuziehen und hat nun am kommenden Wochenende spielfrei. Dann geht es zum SKC Maroc Hamm - also wieder auf Asche.


Infos

Unsere Partner

© 2019 All Rights Reserved. Powered by DJK Spielverein Eintracht 22/26 Heessen e.V.