Mit der Verpflichtung von Giuliano Nieddu hat der SVE Heessen einen Transfercoup gelandet. Der 22-Jährige war schließlich zuletzt für RW Ahlen in der Regionalliga aktiv - wenn auch nicht so oft, wie er sich das gewünscht hat. Deshalb möchte er in Heessen den Spaß am Fußball zurückgewinnen. Der Westfälische Anzeiger hat mit ihm über den Wechsel gesprochen: https://www.wa.de/sport/hamm/sve-neuzugang-giuliano-nieddu-ist-auf-der-suche-nach-einer-fahrgemeinschaft-90180032.html


Der Ball wegen Corona, doch der SVE Heessen stellt die Weichen für die Zukunft in der Bezirksliga. Mit Giuliano Nieddu hat sich der Aufsteiger einen echten Hochkaräter geangelt. Er kommt vom Regionalligisten Rot-Weiss Ahlen, wo der 22-Jährige zuletzt nicht die Spielzeit erhalten hatte, die er sich gewünscht hat. Für den Sportlichen Leiter Jens Heusener ist die Verpflichtung von Nieddu schon jetzt "ein totaler Glücksfall". Wann der 22-Jährige erstmals das Eintracht-Trikot tragen wird, hängt aber natürlich von weiteren Pandemie-Verlauf ab. Derweil haben fünf Spieler aus dem aktuellen Kader ihre Zusage für die neue Saison gegeben. Heusener rechnet damit, dass weitere Akteure bald folgen werden. 

Hier der Bericht des Westfälscihen Anzeigers: https://www.wa.de/sport/hamm/fussball-bezirksligist-sve-heessen-freut-sich-ueber-neuzugang-und-vertragsverlaengerungen-90176781.html


„Überragend!“ Konstantin Rühl ist noch ganz begeistert von dem Engagement, mit dem die Mitglieder und Freunde des SVE Heessen an der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ teilgenommen haben. Bei einem Einkauf in einem Rewe-Markt gab es ab einer gewissen Summe Gutscheine (15 € = 1 Vereinsschein), die der SVE für Ausrüstung und andere Materialien einsetzen kann.

„Kurz vor dem Jahresende kam noch ein ganzer Schwung an Scheinen bei uns an. So haben wird jetzt sogar die Marke von 7500 Scheinen erreicht“, sagte der Geschäftsführer des Heessener Klubs. Genau genommen waren es 7507 Scheine – und damit haben die Sammler mitgeholfen, dass die Zahl bei der ersten Aktion von Rewe fast erreicht wurde. Und das, obwohl die Sammelphase genau in den Zeitraum des Corona-Lockdowns fiel. Das dennoch so viele Scheine zusammenkommen, ist eine tolle Sache. Damals erreichte der SVE übrigens knapp über 8000 Vereinsscheine.

Wie schon 2019 hat der SVE die Scheine wieder sinnvoll genutzt. Rühl hat die Bestellung bereits vorgenommen und dabei genau getüftelt, wie nahezu alle Scheine bis auf 7 eingesetzt werden konnte. Nun wartet er darauf, dass alles in Heessen ankommt. Dann werden wir an dieser Stelle auch vorstellen, auf was genau sich die Mitglieder, die Kita-Kinder und Besucher des Marienstadions freuen dürfen. So viel sei schon verraten, es werden große Pakete.

„Ich möchte mich bei allen, die mitgemacht haben, ganz herzlich bedanken“, sagt Konstantin Rühl: „Die Sachen, die wir auf diesem Weg bestellen können, helfen uns, ein noch umfangreicheres  Angebot für unsere Mitglieder und Kita-Kinder zu schaffen.“ Ein großes Dank des SVE geht auch an Rewe Krummenerl. Hier konnten die Heessener nicht nur die Scheine bekommen, sie konnten diese auch gleich in eine von zwei aufgestellten Boxen vom SVE einwerfen.


Es steht zwar schon seit einiger Zeit fest, aber weh tut es trotzdem. Zum ersten Mal seit der Premiere vor 43 Jahren wird das Anton-Rehbein-Gedächtnisturnier in der Sachsenhalle ausfallen. Die Corona-Schutzverordnungen und der gesunde Menschenverstand in Zeiten der Pandemie lassen eine Austragung nicht zu. Für alle Heessener ist das eine traurige Nachricht, viele haben die Tage zwischen den Jahren rund um das Turnier geplant.

Der Westfälischer Anzeiger hat mit Spielern, Trainer und Organisatoren gesprochen. Zum Beispiel mit HSV-Coach Steven Degelmann, Bockum-Hövels Spielertrainer David Schmidt oder Turnierleiter Christoph Krukenbaum vom SVE. Alle vermissen den Budenzauber sehr und verbinden gute Erinnerungen mit der Sachsenhalle.   

https://www.wa.de/sport/hamm/macher-des-anton-rehbein-turniers-vermissen-vorfreude-und-vorbereitung-90148428.html 


Unterkategorien

Auszeichnung

anerkannter-sportverein_1000x678.jpg

Infos

Unsere Partner

© 2019 All Rights Reserved. Powered by DJK Spielverein Eintracht 22/26 Heessen e.V.