Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

Überschaubares Programm

Die SVE-Erste und Vierte verlängern ihr Osterwochenende. Zweite zum Derby in den Hammer Norden. Dritte will Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

 

Die SVE-Zweite hat die kurze Auswärtsfahrt beim BV 09 Hamm II vor sich. Ein Spiel zweier Tabellennachbarn. Der BVH hat 39, Heessen 35 Punkte. 2:2 hieß es nach 90 Minuten umkämpften Minuten im Hinspiel. Für die Gäste geht es nach der 1:2-Niederlage in Flierich weiter darum den letzten im Zweifel noch nötigen Sieg einzufahren, um als Aufsteiger vorzeitig die Klasse zu fahren. Sieben Zähler sind es weiterhin Vorsprung, 15 Punkte noch zu vergeben.

Im Marienstadion tritt damit als einziges Seniorenteam am Sonntag die Dritte an. Und das Spiel hat es wieder in sich. Vor Ostern haben sich die Heessener über den Strich geschoben, jetzt wollen sie die Distanz zu den Abstiegsrängen erhöhen (zwei sind es derzeit). Der TuS 59 Hamm II, am Sonntag um 13 Uhr im Schatten der Kita zu Gast, ist mit acht Zählern mehr Neuntern. Die Gastgeber wollen sich für die bittere Hinspielniederlage revanchieren. Nach 2:0-Führung zur Pause verlor der SVE noch mit 2:3, der Siegtreffer für die früheren Arminen fiel in der Nachspielzeit.

Unterstützung könnte die Dritte wieder von den A-Junioren erhalten, die erneu spielfrei haben. Die B-Junioren bestreiten um 11 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den TuS Uentrop.