Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

Steigerung bring A-Jugend wichtigen Sieg

Die Heessener A-Jugend hat im Aufstiegsrennen vorgelegt und sich einen Vier-Punkte-Vorsprung auf den spielfreien SSV Mühlhausen II erarbeitet.

 

Bilal Catic Medium
Bilal Cakic markierte den wichtigen Ausgleich.

Der SVE tat sich gegen den Tabellenfünften PSV Bork schwer, gewann aber am Ende verdient mit 4:2 (1:1). Gleich zweimal gerieten die Heessener in Rückstand (25. und 55. durch ein unglückliches Eigentor von Keeper Dennis Gutsche). Jan Philipp Vormann hatte vor der Pause ausgeglichen (33.). Nach dem 1:2 zeigte die Mannschaft die richtige Reaktion und bestimmte bis zum Abpfiff die Partie. Der SVE kämpfte um jeden Ball und schaffte es, auch taktisch besser zu stehen, um Bork nicht mehr zur Entfaltung kommen zu lassen. Die Tore fielen dann fast zwangsläufig. Bilal Cakic (65.) und Max Schniederjürgen (68.) drehten das Ergebnis mit einem Doppelschlag in die richtige Richtung. Moritz Bergholz machte in der Nachspielzeit den Deckel drauf.

Derweil hat Spitzenreiter Langschede mit dem 3:1-Sieg in Herringen den Aufstieg perfekt gemacht, ein Punkt fehlt noch zum Titel.

Am Donnerstag holt dann die B-Jugend ihr Spiel bei Westfalia Wethmar nach. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Es geht um den sechsten Tabellenplatz.