Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

Tabellenführung behauptet

Mit einem souveränen 5:0-Erfolg beim SV Stockum hat der SVE Heessen seine am vergangenen Wochenende eroberte Tabellenführung verteidigt. Außerdem durften sich die Heessener über Ausrutscher der Konkurrenz freuen.

Beim Tabellenvorletzten SV Stockum benötigte der SVE eine leichte Anlaufzeit, es dauerte zunächst bis zur ersten Chance - und bis zum ersten Tor noch länger. Doch kurz vor der Pause schlug Maurice Michler zu (40.). Georgios Gkikas erhöhte noch vor dem Wechsel auf ein komfortables 2:0 (45.).
Diesen Vorsprung behauptete die Eintracht nach dem Wechsel souverän. Kurios das 3:0, denn Konstantin Rühl köpfte eine Ecke ins Tor (61.). In Unterzahl trafen noch Marvin Sachweh (74.) und zum Abschluss Marvin Dartmann (86.)  zum 5:0-Endstand.
Während die Heessener also einen lockeren Sieg einfuhren, ließen Eintracht Werne und der Hammer SC Federn. Werne spielte nur 4:4 beim FC Pelkum, holte in der Schlussphase sogar erst einen 2:4-Rückstand auf. Der HSC trennte sich vom TSC Hamm torlos.

Maurice Michler
Maurice Michler brachte den SVE auf die Siegerstraße.

Alle heimischen Spiele im Live-Ticker im Westfälischen Anzeiger: https://www.wa.de/sport/hamm/live-ticker-hamms-fussball-ober-kreisliga-03112019-13174228.html