Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

SVE nimmt Hürde in Stockum nur knapp

Siege am Donnerstag feierten die SVE-Erste und die Zweite. Doch während die Reserve den zweiten Kantersieg in Folge eintütete, musste der A-Liga-Spitzenreiter lange zittern.

Rouven Meschede traf in der 44. Minute zum wichtigen 1:0-Erfolg des SVE im Nachholspiel beim SV Stockum. Damit sicherte er den Heessenern drei wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Vorübergehend baute die Eintracht ihren Vorsprung auf acht Zähler gegenüber Werne aus. Es war aber keine schöne Leistung, die die Gäste am Donnerstagabend boten. Die erste Hälfte gestaltete der SVE überlegen, ließ aber auch beste Gelegenheiten zur Führung aus. So waren die Heessener letztlich froh, dass wenigstens Meschede kurz vor der Pause traf. Nach dem Wechsel ließ das Niveau der Partie nach. Immerhin die Gäste agierten defensiv aufmerksam und verhinderten den Ausgleich.

Rouven Meschede 21 Small
Rouven Meschede sicherte dem SVE drei Punkte.

Zum zweiten Mal in Folge hat die SVE-Zweite sechs Tore erzielt. Gegen den Hammer SC II, den Vorletzten der B-Liga, feierte die SVE-Zweiten einen 6:1 (3:0)-Sieg im wegen des internationalen Turnieres vorgezogenen Meisterschaftsspiel. Die Heessener fanden zunächst nur schwer ins Spiel. Mit zunehmender Spieldauer aber zeigten sie aber, wer Herr im Haus ist. Kurz vor der Pause war es zuerst Matthias Chrismann, der die 1:0 Führung erzwang. Innerhalb von wenigen Minuten zog die SVE-Zweite bis zur Pause auf 3:0 davon. Luca Pätzold und erneut Chrismann waren die Torschützen. Nach der Pause dauerte es wieder eine Weile, bis weitere Tore fielen. Der Eintracht gelang dann aber direkt ein Doppelschlag: Pätzold und wieder Chrismann schossen die Tore 4 und 5. Kurz vor dem Ende machte Rames Bashar  das halbe Dutzend voll. Den Gästen gelang nur noch Ergebniskosmetik mit dem 1:6.

Matthias Chrismann
Matthias Chrismann erzielte drei Treffer.