Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

Unaumerksam in Massen

Die A-Junioren des SVE haben nach einer durchwachsenen Leistung bei der SG Massen mit 2:3 (0:1) verloren.

Die Heessener schickten diesmal eine ziemlich junge Mannschaft aufs Feld. Geführt von Paul Besser, der den verletzten Marvin Dartmann als Kapitän vertrat, sowie Jan Spiekermann, wurde die Eintracht von der nzuletzt dreifach siegreiche SG unter Druck gesetzt. Bei teilweise harten Zweikämpfen spielte, sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab. Die Heessener Abwehr ließ trotz des Drucks erstmal nicht viel zu. In der 43. Minute nutzte Massen die erste Unaufmerksam zur Führung. Tom Sassenberg kam im 16 frei zum Schuss und versenkte den Ball ins obere rechte Eck. Kurz darauf war Halbzeit.
Die Gäste wollten mutiger auftreten. Aber schon in der 50. Minute bekamen die Pläne einen Dämpfer. Nach einem Freistoß aus ca. 20 Metern öffnete sich unsere Mauer, fälschte den Ball unhaltbar ins Tor ab. In der 62. Minute hatte Heessen aber auch eine Antwort parat. Nach einem Freistoß aus etwa 20 Metern war Paul Beßer erfolgreich. Er schoss den Ball über der Mauer ins untere rechte Eck. In der 69. Minute erhöhte jedoch Bewer auf 3:1. Nach einem Sololauf schob er unten rechts ein. "Da waren wir erneut nicht aufmerksam", meinte Trainer Hubert Chrobok. In der 86. Minute verkürzte der SVE noch einma. Paul Beßer flankte den Ball in den 16er. Das Leder flog an Freund und Feind vorbei ins Tor. Es blieb weiterhin spannend, reichte aber am Ende nicht mehr zum Ausgleich für die Eintracht. "Unsere Mannschaft hatte heute nicht die Bestform erreicht und kam mit der Spielweise und Spielart von SG Massen nicht klar", bilanzierte Chrobok.