Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

SVE-Kita heißt Kusselkopp

Sportlich, kindgerecht und regional: Die neue SVE-Kita wird "Kusselkopp" heißen.

Die neue Sport-Kita des SVE Heessen auf dem Gelände des Marienstadions hat einen Namen. Vor der Auslosung der Gruppen für das traditionsreiche Anton-Rehbein-Gedächtnis-Turniers im Foyer des Maximares präsentierten Kita-Leiterin Natalie Helberg und Ingo Müller, der Vorsitzende des Kita-Fördervereins, den Sieger des vor einigen Wochen ausgerufenen Namenswettbewerbs. Durchgesetzt hat sich der Vorschlag von Stefan Vieth aus Heessen: „Kusselkopp“ wird die Kita heißen, die am 7. Januar erstmals ihre Türen öffnet. „Der Name sollte etwas mit Sport und Kindern zu tun haben und etwa Regionales haben“, erklärte Vieth, wie er auf die Idee gekommen sei. Damit traf er genau die Vorstellung von Müller und Helberg, die in die gleiche Richtung gedacht hatten und nicht zu fußballnah werden wollten. „Wir hatten viele gute Namen“, sagte Müller, der fast 100 Vorschläge zählte. Vieth erhielt als Sieger einen Gutschein von Fahrrad Niehues. Auch zehn weitere Wettbewerbsteilnehmer durfte sich über Sachpreise, unter anderem vom Maximare oder dem Tierpark freuen.

DSC03662 Medium
Der Vorschlag von Stefan Vieth (vorne rechts) setzte sich durch. Die neue Kita des SVE heißt "Kusselkopp".
Kita-Leiterin Natalie Helberg (rechts) überreichte allen ausgelosten Teilnehmern am Wettbewerb ihre Sachpreise.