Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

SVE-Team starten in die Rückrunde

Viel vorgenommen haben sich die Heessener Herren-Teams zum Rückrundenstart am Sonntag. Für die Frauen geht es dagegen um Schadensbegrenzung.

 Die Hinrunde schloss die SVE-Erste als Zweiter ab, Ziel für die zweite Serie ist der Sprung auf Rang eins. Los geht es am Sonntag gegen den Aufsteiger SG Bockum-Hövel II, gegen den die Heessener das erste Spiel mit 3:1 gewonnen. Im Marienstadion (14.30 Uhr) möchte die Eintracht ebenfalls einen Sieg. Bockum-Hövel braucht als 13. allerdings jeden Punkt.

Punktgleich stehen die SVE-Zweite und der Gegner am Sonntag, der SSV Hamm, im unteren Mittelfeld. Auch im Hinspiel trennten sich beide Teams 1:1. Vor allem für den mit großen Zielen gestarteten Gast im Marienstadion (12.30 Uhr) ist das enttäuschend, doch besonders auswärts kommen die Südener nicht in Fahrt und haben erst 5 Punkte geholt. Nur die beiden Schlusslichter haben weniger. Die Heessener bis zum Jahresende ihren Vorsprung auf die Abstiegsplätze vergrößern.

Auch die SVE-Dritte will den derzeit komfortablen Vorsprung auf die Abstiegsplätze behaupten. Ob das allerdings am Sonntag gelingt, wird sich zeigen, denn es geht zum Tabellendritten TuS Uentrop III in den Giesendahl (12.30 Uhr). Der von Dirk Wellenbüscher trainierte MItaufsteiger kämpft um den direkten Durchmarsch und zählt zu den defensivstärksten Teams der Liga. Das HInspiel gewann der TuS mit 3:1.

Ihr allererstes Pflichtspiel verlor die SVE-Vierte im August gegen den TuS Wiescherhöfen IV mit 0:2. Jetzt wollen die Heessener gezeigt haben, dass sie in der HInrunde viel gelernt haben und sich revanchieren. Beide Mannschaften liegen nahezu gleichauf im Mittelfed der D-Liga. Anstoß ist um 12.30 Uhr an er Wielandstraße.

Die Frauen des SVE gastieren am Sonntag beim Spitzenteam TVG Flierich-Lenningsen. Dort wird es für die Heessenerinnen sehr schwierig, bei zu viel Regen könnte die Partie auf dem Rasen am Butterwinkel allerdings auch ausfallen.

Die B-Junioren empfangen am Sonntag um 11 Uhr den Tabellenzweiten SuS Kaiserau. Die A-Jugend ist auswärts gefragt. Beim noch punktlosen SV Bausenhagen soll ab 11 Uhr der nächste Sieg her.