Wir suchen Dich

Werde Trainer beim SVE Heessen

Du teilst die Leidenschaft zum Fußball, bist verlässlich und hast Spaß am Training? Dann bewirbt Dich jetzt als Trainer für unsere Jugendmannschaften.

SVE-Dritte steigt überraschend nachträglich auf

Die dritte Mannschaft des SVE Heessen ist aufgestiegen. Völlig überraschend wurden die Heessener bei der Veröffentlichung der Spielpläne in die Kreisliga C1 eingruppiert. Der Vorjahresdritte nahm einen freien Platz ein.

 Noch bei der Staffeleinteilung Anfang des Monats war die SVE-Drittvertretung in die D1 einsortiert worden. Um so größer war nun die Überraschung und die Freude. Der erste Spieltag bringt der Mannschaft aber noch nichts Neues, die Eintracht trifft auf Mitaufsteiger TuS Uentrop III.

Die erste Mannschaft eröffnet bereits um 13 Uhr die Saison in der Kreisliga A1. Sie ist bei Aufsteiger SG Bockum-Hövel II zu Gast. Erster Gegner ist im Marienstadion ist der TuS Wiescherhöfen II. Ein vermeintlich leichtes Auftaktprogramm für den SVE, der von vielen Konkurrenten als Favorit für die kommende Spielzeit genannt wird. Trainer Tülle Welp ist vorsichtig. Natürlich müsse man mit dem Kader vorne mitspielen, "aber für die Meisterschaft muss alles passen". Die zweite Mannschaft gastiert nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga B beim stark eingeschätzten SSV Hamm. Am Wochenende darauf kommt es zum Lokalderby mit Yunus Emre Hamm. Die neue Vierte bekommt es mit dem ebenfalls neu gemeldeten Team vom TuS Wiescherhöfen IV zu tun, dass in der Rückrunde der Vorsaison ohne Wertung in der D1 spielte und eine sehr gute Bilanz einfuhr.

Die Frauen starten mit einem Heimspiel gegen Rot-Weiß Unna in die Spielzeit.

IMG 20180717 WA0067Aufsteiger: Die SVE-Dritte erfuhr nach dem Training vom Aufstieg in die Kreisliga C1.